Nachrichten

Streeck rechnet mit Teilimmunität der Gesellschaft

Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Nachrichtenagentur

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Der Virologe Hendrik Streeck glaubt nicht daran, dass die Corona-Pandemie bald enden wird. „Wir werden weiter mit dem Virus leben müssen“, sagte Streeck der „Rheinischen Post“. Es werde wohl so sein, „dass wir in der Gesellschaft eine Teilimmunität entwickeln, wodurch das Virus endemisch wird“.

Anzeige

Es werde also „immer mal wieder auftauchen, aber keine starken Infektionswellen hervorrufen“, so der Wissenschaftler. Das Virus werde jedoch nicht ausrottbar sein. „Ob wir einen Impfstoff haben werden, weiß man nicht. Das kann sehr schnell gehen, das kann aber auch sehr lange dauern.“ Bisher habe man gegen kein Coronavirus einen Impfstoff gefunden, sagte der Virologe.

Foto: Fahrgäste mit Mund-Nasen-Schutz, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Gesundheitsminister ermuntert zu Facharzt-Besuchen

Nächster Artikel

Frankreichs Finanzminister fordert Einlenken der "Sparsamen Vier"