Nachrichten

Stiko-Mitglied erwartet Empfehlung zu Kinder-Impfung im Dezember

Aufgezogene Impfspritzen, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Martin Terhardt, Mitglied der Ständigen Impfkommission, rechnet mit einer Empfehlung für Kinder-Impfungen im Dezember. „Die Zulassungsbehörde hat angekündigt, dass sie bis irgendwann im Dezember braucht, bis diese Zulassung kommt oder auch nicht kommt“, sagte er dem Nachrichtensender „Welt“.

Anzeige

Und weiter: „Ich denke sie wird kommen. Und wir in der Stiko werden halt auch jetzt im Laufe des Novembers anfangen dieses Thema zu beraten.“ Es werde „sicherlich eine schwierige Beratung“, weil die Datenlage zu diesen Impfungen bisher auch nur klein sei – vor allem, was seltene Risiken angeht – „aber es wird dazu sicherlich eine Stellungnahme in welcher Richtung auch immer im Dezember auch von der Stiko geben“, so Terhardt.

Foto: Aufgezogene Impfspritzen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Walter-Borjans warnt vor Rückkehr zum EU-Sparkurs

Nächster Artikel

Österreich führt bundesweit 2G-Regel ein

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.