Nachrichten

Spahn gibt Gesundheitsupdate

Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der mit dem Coronavirus infizierte Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat ein Update zu seinem Gesundheitszustand gegeben. „Mir geht es soweit den Umständen entsprechend ganz gut“, sagte der CDU-Politiker in einem Video, welches am Sonntagmittag über soziale Medien verbreitet wurde. Seine Erkältungssymptome seien bisher nicht stärker geworden.

Anzeige

Spahn appellierte noch einmal an alle Bürger, bei der Eindämmung der Pandemie mitzuhelfen. Unter anderem warb er dafür, die Corona-Warn-App zu installieren und die sogenannten AHA-Regeln einzuhalten. Man dürfe auch nicht auf Menschen hören, „die verharmlosen und beschwichtigen“, fügte der Gesundheitsminister hinzu. Er forderte einen „Kraftakt“, um die Kurve abzuflachen. Spahn war am Mittwochnachmittag positiv auf das Coronavirus getestet worden. Daraufhin hatte sich der CDU-Politiker in Quarantäne begeben.

Foto: Jens Spahn, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

US-Historiker: Trump würde Wahlniederlage niemals akzeptieren

Nächster Artikel

Ifo-Chef: Verlustrücktrag stärker als Rettungsinstrument nutzen