Nachrichten

Selenskyj: Ukraine braucht im Krieg jeden Monat Milliarden Dollar

Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Kiew (dts Nachrichtenagentur) – Der russische Angriffskrieg auf die Ukraine sorgt nach Angaben des ukrainischen Präsidenten Wolodymyr Selenskyj für ein monatliches Haushaltsloch von fünf Milliarden US-Dollar. „Um im Freiheits-Krieg bestehen zu können, brauchen wir schnelle und ausreichende finanzielle Unterstützung“, sagte Selenskyj in einer Videoansprache.

Anzeige

Die finanziellen Hilfen der Partner-Länder seien nach den Worten von Selenskyj keine Ausgaben oder Geschenke, sondern der Beitrag zur eigenen Sicherheit. „Die Verteidigung der Ukraine bedeutet auch ihre Verteidigung vor neuen Kriegen und Krisen, die Russland provozieren könnte, sollte Russlands Angriff auf die Ukraine erfolgreich enden“, sagte er. Deshalb müssten alle Verbündeten zusammenarbeiten, um einen russischen Erfolg zu verhindern.

Foto: Ukrainische Flagge auf dem Parlament in Kiew, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Umfrage: Haushalte wollen mehr mit erneuerbaren Energien heizen

Nächster Artikel

US-Verkehrsminister will mehr E-Autos im ländlichen Raum