Nachrichten

Sechs von zehn Bundesbürgern nutzen Tablets

Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Sechs von zehn Bundesbürgern (58 Prozent) nutzen zumindest hin und wieder privat oder beruflich ein Tablet. Das ist das Ergebnis einer Umfrage des IT-Branchenverbands Bitkom, die am Dienstag veröffentlicht wurde. Bei Kindern zwischen sechs und neun Jahren sind es demnach 79 Prozent.

Anzeige

Im Jahr 2010 waren in Deutschland 700.000 Tablet-Computer verkauft worden. Drei Jahre später waren es bereits acht Millionen. Die Umsätze lagen vor zehn Jahren bei 380 Millionen Euro und erreichten im Jahr 2013 mit 2,39 Milliarden Euro ihren vorläufigen Höhepunkt. Für das laufende Jahr prognostiziert Bitkom einen Umsatz von 2,15 Milliarden Euro und 6,38 Millionen verkaufte Tablet-Computer. Die Durchschnittspreise steigen von Jahr zu Jahr leicht an und werden 2020 voraussichtlich bei 380 Euro je Gerät liegen. Für die Erhebung befragte Bitkom Research 1.003 Bundesbürger ab 16 Jahren und 915 Kinder und Jugendliche im Alter von sechs bis 18 Jahren.

Foto: Frau mit Tablet, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Jetzt 6 Todesfälle durch neues Virus in China - 300 Erkrankte

Nächster Artikel

Coronavirus: SPD fordert Vorkehrungen gegen Einschleppung