Nachrichten

Schule in Büren nach Sprengsatz-Fund evakuiert

Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Büren (dts Nachrichtenagentur) – Im nordrhein-westfälischen Büren im Kreis Paderborn ist am Mittwochvormittag eine Schule nach dem Fund eines Sprengsatzes evakuiert worden. Es handele sich um eine „unkonventionelle Spreng- und Brandvorrichtung“, teilte die Polizei über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Einsatzkräfte seien vor Ort.

Anzeige

Derzeit bestehe keine Gefahr: Schüler und Lehrer der Gesamtschule seien in Sicherheit. Die Hintergründe des Vorfalls kläre man gerade. Weitere Details wurden zunächst nicht mitgeteilt.

Foto: Polizeiwagen, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Rufe nach Karnevalsabsage werden lauter

Nächster Artikel

Union: EU-Sondergipfel ist "starkes politisches Zeichen"