Nachrichten

Reul beklagt sinkenden Respekt vor staatlichen Institutionen

Polizeiauto vor Kölner Dom und Hauptbahnhof, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Der nordrhein-westfälische Innenminister Herbert Reul (CDU) beklagt einen mangelnden Respekt gegenüber staatlichen Institutionen in Deutschland. Der Respekt vor staatlichen Institutionen, gegenüber Beamten, Polizisten, aber auch Mitarbeitern in Ausländerbehörden sinke, sagte Reul dem Fernsehsender Phoenix mit Blick auf die Krawalle von Stuttgart. „Da ist etwas ins Rutschen gekommen, was eine klare Antwort des Staates verlangt.“

Anzeige

Die Politik sei nun gefragt, die Beamten zu schützen und gemeinsam dagegenzustehen. Die steigende Tendenz zur Gewalttätigkeit sei „sehr, sehr, sehr ernst“ zu nehmen. „Da wird nicht mehr geschlagen oder geschubst, sondern da kommt das Messer raus“, so Reul. „Ich glaube, es ist kein Phänomen einer Stadt, an einer Stelle, sondern dahinter steckt ein grundsätzlicheres Problem.“

Foto: Polizeiauto vor Kölner Dom und Hauptbahnhof, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Verfassungsschutz: Linksextreme Straftaten steigen deutlich

Nächster Artikel

Bildungsforscher gegen Zeugnisse in Coronakrise