Nachrichten

Regierung prüft Verbot von Urlaubsreisen ins Ausland

Palme an einem Strand, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundesregierung prüft das Verbot von Urlaubsreisen ins Ausland. Es gebe einen entsprechenden Prüfauftrag, „um zu gucken, was möglich ist“, sagte die stellvertretende Regierungssprecherin Ulrike Demmer am Mittwoch in Berlin.

Anzeige

Es gebe vor einer Ausreisesperre aber „große verfassungsrechtliche Hürden“. Zuvor war Kritik daran aufgekommen, dass Urlaub im Inland konsequent erschwert wird, beispielsweise durch das Verbot von touristischen Übernachtungsangeboten, gleichzeitig aber tausende Touristen über Ostern nach Mallorca fliegen wollen.

Foto: Palme an einem Strand, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bahn-Aufsichtsrat verlängert Verträge von Lutz, Huber und Pofalla

Nächster Artikel

Intensivmediziner enttäuscht über Rücknahme von Oster-Lockdown

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.