Nachrichten

Probleme mit Kartenzahlung auch bei der Bahn

Reisender an einem Fahrkartenautomaten der Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Probleme mit der Kartenzahlung dauern an, und offenbar ist auch die Deutsche Bahn betroffen. „Leider kann es aktuell beim Bezahlen per EC- und Kreditkarte in den DB-Reisezentren zu technischen Einschränkungen kommen“, sagte eine Sprecherin dem „Tagesspiegel“ (Mittwochausgabe).

Anzeige

Man arbeite mit Hochdruck an einer Lösung. Fahrkarten könnten die Kunden alternativ auf im Internet, per App oder an den Ticketautomaten buchen. Auch bei der Drogeriemarktkette dm gibt es noch Einschränkungen. In allen Märkten könne zwar wieder mit der Girokarte bezahlt werden, sagte Finanz-Geschäftsführer Martin Dallmeier dem Tagesspiegel, allerdings sei die Zahlung mit Kreditkarte derzeit noch nicht möglich.

Man stehe im engen Austausch mit dem Terminal-Hersteller, damit auch das bald auch wieder funktioniert.

Foto: Reisender an einem Fahrkartenautomaten der Bahn, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Russland dreht auch Dänemark den Gashahn zu

Nächster Artikel

DAX deutlich im Minus - Energie teurer