Nachrichten

Merkel: „Recovery Fund“ wird kommen

Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat die Schaffung eines gemeinsamen europäischen „Recovery Funds“ für den Aufbau nach der Coronakrise angekündigt. Am Anfang werde man sehr viel mehr investieren müssen, aber das Konjunkturprogramm sei „auch im deutschen Interesse“, sagte Merkel am Donnerstag im Anschluss an die Videokonferenz des Europäischen Rates. Es sei ganz wesentlich, in die Zukunft zu investieren.

Anzeige

„Wir haben darüber gesprochen – und das nicht immer ganz einheitlich.“ Es werde zu höheren Belastungen für den deutschen Haushalt kommen.

Foto: Angela Merkel, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundesbank gegen europäische Bad Bank für faule Kredite

Nächster Artikel

Euro-Bonds: SPD-Politiker erhöhen Druck auf Finanzminister