Nachrichten

McAllister rechnet nicht mit weiteren EU-Austritten

EU-Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Der Vorsitzende des Auswärtigen Ausschusses im EU-Parlament, David McAllister (CDU), hält es für unwahrscheinlich, dass weitere EU-Mitgliedsstaaten sich dem Brexit-Beispiel anschließen und aus der Gemeinschaft austreten werden. „Die Verwerfungen rund um den Brexit im Vereinigten Königreich haben gezeigt, dass ein Austritt aus der Europäischen Union alles andere als einfach ist und auch viele negative Konsequenzen hat“, sagte McAllister dem Fernsehsender Phoenix. „Insofern sehe ich keinen Mitgliedsstaat, der dem britischen Beispiel jetzt folgen will.“

Anzeige

Die EU-27 habe sich bisher durch ein hohes Maß an Geschlossenheit und Einigkeit bei den Verhandlungen ausgezeichnet. „Das sollten wir beibehalten, um weiterhin erfolgreich auf Augenhöhe mit dem Vereinigten Königreich zu verhandeln“, sagte der EVP-Politiker. Die EU stehe nun vor einer „großen, anspruchsvollen Aufgabe“. Um auch zukünftig erfolgreich zu sein, müsse sie jedoch „effektiver arbeiten“ und besser in außen- und sicherheitspolitischen Fragen zusammenarbeiten, machte McAllister deutlich. „Die Europäische Union muss sich auf die großen, wesentlichen Herausforderungen unserer Zeit konzentrieren. Da wo gemeinsame europäische Politik sinnvoll ist, brauchen wir eine starke, handlungsfähige Europäische Union.“

Foto: EU-Fahne, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Linnemann: Bundesverdienstkreuz für Ex-EZB-Chef "großer Fehler"

Nächster Artikel

Immer mehr Schüler bleiben in NRW regelmäßig dem Unterricht fern

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.