Nachrichten

Lufthansa plant „Luftbrücke“ zur Warenversorgung

Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die deutsche Fluggesellschaft Lufthansa arbeitet nach eigenen Angaben an einer „Luftbrücke“ zur Warenversorgung für ganz Deutschland. „Die Krisenstäbe von Lufthansa und Bundesregierung schalten sich jetzt zusammen und planen konkrete Sonderflüge für Passagiere“, sagte Lufthansa-Chef Carsten Spohr der „Bild“. Parallel würden die Crews eingeteilt und über ihre Sondereinsatzpläne informiert.

Anzeige

„Die 747-Flotte und LH Cargo spielen Szenarien durch, wie und wo unsere Jumbos für Frachtflüge eingesetzt werden können. Auch hier läuft Crewplanung parallel.“ Spohr versprach außerdem, dass die Lufthansa „alles dafür tun“ werde, um auch die Lieferketten für die Versorgung der deutschen Bevölkerung aus der Luft aufrechtzuerhalten. „Wir arbeiten mit Hochdruck an einer Luftbrücke für ganz Deutschland“, so Spohr.

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundesagentur für Arbeit meldet überlastetes Telefonnetz

Nächster Artikel

Zehn Fragen und Antworten zu Kurzarbeit