Nachrichten

Lauterbach: Siebentägige Quarantäne reicht aus

Seniorin schaut von einem Balkon, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Gesundheitsexperte und Epidemiologe Karl Lauterbach hält eine Quarantäne von sieben Tagen für medizinisch ausreichend. Eine solche „hätte mehr Akzeptanz gefunden“, sagte Lauterbach der RTL/n-tv-Redaktion. Die Beschlüsse zu Reiserückkehrern aus Risikogebieten bezeichnet er als „unglücklich“.

Anzeige

Außerdem sei „ein Test, der frühestens fünf Tage nach der Einreise gemacht wird, meistens nicht mehr aussagefähig“. Man habe die Ergebnisse dann mit Anreise, Test und Auswertung erst am neunten Tag vorliegen. „So lange ist eigentlich niemand ansteckend“, so der SPD-Politiker. Er befürworte einen Test direkt bei Rückkehr nach Deutschland. „Wir wissen ja, wenn wir sofort nach der Einreise testen, am Flughafen oder zu Hause, dann sind zwei Prozent der Tests positiv. Das ist extrem viel“, sagte der Abgeordnete. Das seien gute Tests, weil man so sowohl positive als auch noch ansteckende Patienten feststellen kann.

Foto: Seniorin schaut von einem Balkon, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX am Mittag im Minus - Nikkei verliert nach Abe-Rücktrittswunsch

Nächster Artikel

Merkel will Anstrengungen für Klimaschutz verstärken

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.