Nachrichten

Kurz: Weitreichende Öffnungen ab 19. Mai

Wien, Österreich, über dts Nachrichtenagentur

Wien (dts Nachrichtenagentur) – Österreich will ab 19. Mai weitreichende Öffnungsschritte aus dem Corona-Lockdown vornehmen. Das sei möglich, da man bis Mitte Mai mit über drei Millionen erstgeimpften Bürgern rechne, sagte Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) am Freitagnachmittag.

Anzeige

Jedoch: „Die Grundvoraussetzung für den Zutritt überall wird der Grüne Pass sein. Das bedeutet: man ist entweder getestet, genesen oder geimpft“, so Kurz. Betroffen seien Gastronomie, Tourismus, Kultur und Sport. Präsenzunterricht an Schulen werde sogar schon am 17. Mai wieder stattfinden.

Die Öffnungen erfolgten mit „strengen Sicherheitsvorschriften“, diese wolle man schrittweise abbauen, wenn entsprechend genügend Menschen geimpft seien.

Foto: Wien, Österreich, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Ben Zucker neu auf Platz eins der Album-Charts

Nächster Artikel

CDU-Wirtschaftsrat: Notbremse richtet "nachhaltige Schäden" an

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.