Nachrichten

Kretschmann will Flüchtlingsaufnahme durch Bundesländer und Städte

Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) hat die Bundesregierung aufgefordert, die Möglichkeit zur Aufnahme von Flüchtlingen durch Bundesländer und Städte zu schaffen. „Ich appelliere an die Bundesregierung: Ermöglicht es uns, diese Menschen aus dieser schlimmen Lage zu holen“, sagte Kretschmann am Freitag. „Genügend Länder und Kommunen in unserem Land haben sich bereit erklärt, ein Kontingent von Kindern, Kranken und Alten in einer humanitären Aktion von Lesbos und anderen Inseln aufzunehmen“, so der Grünen-Politiker weiter.

Anzeige

Die Situation in den Flüchtlingslagern auf den griechischen Inseln sei „unerträglich“. Man brauche „natürlich“ eine europäische Lösung, so der baden-württembergische Ministerpräsident. „Nur können wir darauf nicht warten“, sagte Kretschmann.

Foto: Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Giffey ruft Union zum Einlenken bei Gesetz zu Frauenquote in Vorständen auf

Nächster Artikel

Giffey dringt auf rasche Einigung bei Demokratiefördergesetz

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.