Nachrichten

Kretschmann mit Astrazeneca geimpft

Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur

Stuttgart (dts Nachrichtenagentur) – Baden-Württembergs Ministerpräsident Winfried Kretschmann (Grüne) ist das erste Mal gegen Corona geimpft. Am Freitag ließ sich der 72-Jährige vor laufenden Kameras im Impfzentrum in Stuttgart eine Spritze mit dem Präparat von Astrazeneca setzen.

Anzeige

Er wolle damit zeigen, dass der Ministerpräsident den Impfstoff für sicher halte, sagte Kretschmann. Erst Stunden zuvor waren die Impfungen mit Astrazeneca nach einem mehrtägigen Stopp wieder aufgenommen worden. Kretschmann gehört aufgrund seines Alters zur Prioritätsgruppe 2, zu der unter anderem 70- bis 80-Jährige gehören.

Foto: Winfried Kretschmann, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Politologe rät Grünen zu Verzicht auf Kanzlerkandidatur

Nächster Artikel

Von der Leyen sieht hohe Hürden für Sputnik V in der EU

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.