Nachrichten

Klingbeil: Pandemielage nicht nur mit Regierungsmehrheit beurteilen

Corona-Hinweis, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – SPD-Generalsekretär Lars Klingbeil hat dazu aufgerufen, die bevorstehenden Weichenstellungen in der Pandemie mit möglichst großer Mehrheit im Bundestag zu beschließen. „In dieser Übergangszeit nach der Wahl werden wir im Parlament nach Mehrheiten suchen, die größer sind als die aktuelle Regierung“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Anzeige

„Wir sollten Fragen des Infektionsschutzgesetzes und der pandemischen Lage gemeinsam bewerten.“ Angesichts drastisch steigender Infektionszahlen rief Klingbeil zur Vorsicht auf. „Wir haben uns sehr vernünftig und solidarisch durch diese Krise bewegt. Das sollte auch auf den letzten Metern so bleiben“, sagte er. „Wir alle wollen, dass die Pandemie bald vorbei ist und wir zu dem Alten zurückkehren – zumindest in den meisten Bereichen. Das müssen wir sensibel ausloten.“ Die Menschen hätten überhaupt kein Problem damit, „wenn man noch Maske trägt in bestimmten Situationen wie in Bussen und Bahnen weiter Abstand hält“.

Foto: Corona-Hinweis, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Immer weniger Frauen nehmen Antibabypille

Nächster Artikel

Mittelstand will mehr Einwanderung von Fachkräften aus dem Ausland