Nachrichten

Kanzleramtschef unterstützt 50-Prozent-Frauenquote in der CDU

Abstimmung auf CDU-Parteitag 2019, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Kanzleramtschef Helge Braun will auf dem CDU-Parteitag im Dezember den Antrag für eine Frauenquote unterstützen. „Den Vorschlag der Satzungskommission der CDU, hin zu 50 Prozent Frauen in allen Parteiämtern, begrüße ich ausdrücklich und werde ihn auf dem Parteitag unterstützen“, sagte Braun der „Bild am Sonntag“. Ein Parteitag könne da immer noch Änderungen vornehmen, aber am Ende werde man einen Beschluss fassen, der dem jetzigen Vorschlag sehr nahe ist.

Anzeige

„Da bin ich mir ganz sicher.“ CSU-Chef Markus Söder bringt laut Braun die wichtigsten Eigenschaften für die Nachfolge von Bundeskanzlerin Angela Merkel mit. „Angela Merkel beschäftigt sich in einer immer komplizierteren Welt mit großer Leidenschaft auch mit Details und hat die Fähigkeit, sich auch in die Sicht des Gegenübers hineinzudenken. Das ist eine ganz wichtige Voraussetzung für politischen Erfolg – neben Zähigkeit, Klugheit und Ausdauer“, so der Kanzleramtschef. Das seien Eigenschaften, die sicher auch künftige Kanzler haben sollten. „Markus Söder hat diese Eigenschaften sicher auch.“ Zugleich sieht Braun erste Erfolge durch die Senkung der Mehrwertsteuer am 1. Juli: „Wir sehen zumindest jetzt schon, dass die Mehrwertsteuersenkung großenteils weitergegeben wird und damit Kaufkraft und Nachfrage stärkt. Skeptische Kommentare haben sich da nicht bewahrheitet.“ Und auch die Umstellung der Kassen klappe geräusch- und problemlos. „Das Instrument wirkt.“

Foto: Abstimmung auf CDU-Parteitag 2019, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Dutzende Corona-Infizierte bei Wiesenhof-Schlachtbetrieb

Nächster Artikel

Knobloch würdigt 70. Jahrestag des Zentralrats der Juden

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.