Nachrichten

Kantar/Emnid: Rückenwind für Schwarz-Grün

Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Eine Koalition aus CDU/CSU und den Grünen könnte sich laut Kantar/Emnid derzeit auf eine satte Mehrheit von 56 Prozent der Wählerstimmen stützen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut wöchentlich für „Bild am Sonntag“ erhebt, kommen die Grünen in dieser Woche auf 18 Prozent, das ist ein Prozentpunkt mehr als in der Vorwoche. Die Union gewinnt ebenfalls einen Punkt hinzu und ist mit 38 Prozent klar stärkste Kraft.

Anzeige

Die Sozialdemokraten hingegen verlieren einen Punkt und liegen mit 15 Prozent inzwischen wieder klar hinter den Grünen. Die AfD gewinnt einen Punkt hinzu und kommt auf 11 Prozent. Linke (8 Prozent) und FDP (6 Prozent) bleiben bei den Werten der Vorwoche. Sonstige Parteien würden 4 Prozent wählen (-2). Für „Bild am Sonntag“ hatte Kantar vom 30. Juli bis zum 6. August 2020 1.564 Menschen befragt. Frage: „Welche Partei würden Sie wählen, wenn am nächsten Sonntag Bundestagswahlen wären?“

Foto: Wähler in einem Wahllokal, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

FDP kritisiert fehlende Kontrollen von Rückkehrern

Nächster Artikel

MAD-Mitarbeiter muss erneut wegen Geheimnisverrat vor Gericht