Nachrichten

K.I.Z neu auf Platz eins der Album-Charts

Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Baden-Baden (dts Nachrichtenagentur) – Die Rapkombo K.I.Z ist mit ihrem neuen Album „Rap über Hass“ die neue Nummer eins der Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit.

Anzeige

Dahinter steigt die Leipziger Kultband die Prinzen mit „Krone der Schöpfung“ ebenfalls neu auf Platz zwei ein. Auf Platz drei rutscht der Rapper Kontra K mit seinem Album „Aus dem Licht in den Schatten zurück“, der in der Vorwoche noch Spitzenreiter war. In den Single-Charts steigen Loredana & Mozzik mit „Rosenkrieg“ neu auf dem ersten Platz ein. Auf Platz zwei klettert die Nummer drei der Vorwoche: Olivia Rodrigo mit „Good 4 U“.

Shirin David fällt mit „Ich darf das“ von Platz eins auf Rang drei. Die offiziellen deutschen Charts werden von GfK Entertainment im Auftrag des Bundesverbandes Musikindustrie ermittelt. Sie decken 90 Prozent aller Musikverkäufe ab.

Foto: Mann mit Kopfhörern, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Eon sieht Regierung mit grüner Beteiligung als Chance

Nächster Artikel

BA bewilligt 54.000 Corona-Prämien für Einstellung von Azubis

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.