Nachrichten

INSA: SPD und Grüne gleichauf

SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Im aktuellen INSA-Meinungstrend für „Bild“ (Dienstagausgabe) gewinnt die SPD eineinhalb Punkte hinzu und steigt auf 17 Prozent. CDU/CSU (36 Prozent) verbessern sich um einen halben Punkt.

Anzeige

Die FDP (7 Prozent) muss einen Punkt abgeben, Bündnis90/Die Grünen (17 Prozent) geben einen halben Punkt ab. Ein besseres Ergebnis hatte die SPD zuletzt vor vier Monaten (18.8.2020 mit 18 Prozent) erzielt. AfD (10 Prozent) und Linke (7,5 Prozent) halten ihre Ergebnisse aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 5,5 Prozent (- 0,5).

Sowohl die GroKo aus CDU/CSU und SPD als auch ein schwarz-grünes Bündnis aus Union und Grünen kommen zusammen auf jeweils 53 Prozent. Rot-Rot-Grün und eine Ampel-Koalition würden mit 41,5 bzw. 41 Prozent eigene Mehrheiten verfehlen. Für den INSA-Meinungstrend im Auftrag von „Bild“ wurden vom 11. bis zum 14. Dezember 2020 insgesamt 2.002 Bürger befragt.

Foto: SPD-Logo, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Krankenhausgesellschaft fordert "Notzulassung" für Impfstoff

Nächster Artikel

HDE-Verbandschef: 300 Millionen unverkaufte Kleidungsstücke