Nachrichten

Helge Braun will für CDU-Vorsitz kandidieren

Helge Braun, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der geschäftsführende Kanzleramtschef Helge Braun will für den CDU-Vorsitz kandidieren. Das bestätigte ein Sprecher der hessischen CDU-Landtagsfraktion am Donnerstagnachmittag.

Anzeige

Demnach wird der CDU-Kreisverband Gießen, Brauns Heimatverband, ihn am Freitagnachmittag offiziell nominieren. Braun selbst werde dem hessischen CDU-Landesvorstand und auch dem Präsidium am Freitagmittag die Gründe für seine Bewerbung vorstellen. Einen Beschluss durch den Landesvorstand werde es nicht geben, um der vereinbarten Mitgliederbefragung nicht vorzugreifen, so der Sprecher. Braun ist damit der erste offizielle Bewerber für den CDU-Bundesvorsitz.

Gesundheitsminister Jens Spahn hatte am Mittwoch verkündet, nicht antreten zu wollen. Bis zum 17. November können noch Nominierungen eingereicht werden.

Foto: Helge Braun, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Finanzministerium rechnet mit noch höheren Steuereinnahmen

Nächster Artikel

Ramelow begrüßt geplante Ministerpräsidentenkonferenz

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.