Nachrichten

FDP verlangt verbindlichen Plan zur Lockdown-Vermeidung

Corona-Lockdown, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Der Vizevorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Michael Theurer, hat von der Bund-Länder-Rund am kommenden Dienstag klare Zusagen gefordert: „Bund und Länder müssen sich am Dienstag auf einen verbindlichen Plan zur Verhinderung des nächsten Lockdowns verständigen“, sagte er den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Sonntagausgaben). Das Land dürfe nicht „in den nächsten Lockdown schlittern“.

Anzeige

Die Kanzlerin und die Ministerpräsidenten müssten das garantieren, nicht nur der Bevölkerung sondern auch der Wirtschaft. Es dürfe auch keine Verlängerung der gesetzlichen Pandemie-Notlage geben, verlangte der FDP-Politiker.

Foto: Corona-Lockdown, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundesregierung rechnet mit mehr Güterverkehr auf Straßen

Nächster Artikel

BBK: Gefahr von Seuchenausbrüchen in Flutgebieten "gering"