Nachrichten

EU-Kommission billigt Lufthansa-Rettungspaket

Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur

Brüssel (dts Nachrichtenagentur) – Die EU-Kommission hat das Lufthansa-Rettungspaket der Bundesregierung genehmigt. Das teilte die Brüsseler Behörde am Donnerstagvormittag mit. „Deutschland wird sechs Milliarden Euro zur Rekapitalisierung der Lufthansa beitragen, zusammen mit einer staatlichen Garantie von drei Milliarden Euro für einen Kredit“, sagte EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager.

Anzeige

Die Genehmigung sei aber an Bedingungen geknüpft. Insbesondere müsse die Lufthansa Verpflichtungen zur Vermeidung von Wettbewerbsverzerrungen einhalten. Unter anderem verpflichtete die Fluggesellschaft sich dazu, der Konkurrenz an den Flughäfen Frankfurt und München Slots zur Verfügung zu stellen. „Dies gibt konkurrierenden Fluggesellschaften die Möglichkeit, in diese Märkte einzutreten, was faire Preise und eine größere Auswahl für die europäischen Verbraucher gewährleistet“, so Vestager.

Foto: Lufthansa-Maschine, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

DAX startet im Minus - Bayer legt zu

Nächster Artikel

Seehofer verzichtet auf Strafanzeige gegen "taz"-Autorin

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.