Nachrichten

EMA gibt Antikörper-Medikament frei

Coronavirus, über dts Nachrichtenagentur

Amsterdam (dts Nachrichtenagentur) – Die Europäische Arzeimittel-Agentur (EMA) empfiehlt nun auch die Gabe des Antikörper-Wirkstoffs Casirivimab bei Covid-19-Patienten mit leichteren Verlaufsformen. Man sei zu dem Schluss gekommen, dass das Mittel unter bestimmten Voraussetzungen eingesetzt werden könne, unter anderem wenn ein Patient keinen Sauerstoff benötigt.

Anzeige

Eine entsprechende Erklärung veröffentlichte die EMA am Freitag. Casirivimab ist ein humaner monoklonaler Antikörper, der in fixer Kombination mit dem Wirkstoff Imdevimab gegeben wird. In den USA erhielt diese Behandlung schon im November 2020 eine Notfallzulassung. Auch dort dürfen Patienten die sich im Krankenhaus befinden oder Sauerstoff benötigen das Medikament nicht bekommen.

Foto: Coronavirus, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

IT-Verband warnt vor Kostenschub bei kürzeren Handyverträgen

Nächster Artikel

DAX bleibt am Mittag im Minus - Zinsängste machen sich breit