Nachrichten

DHL und Bahn wollen stärker kooperieren

Gleisanlage, über dts Nachrichtenagentur

Berlin/Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Der Logistikkonzern DHL und die Deutsche Bahn planen einen Ausbau ihrer Kooperation im Bereich des Pakettransports per Schiene. Durch ihre Zusammenarbeit erhöhe sich der Anteil der über diesen Verkehrsweg transportierten Pakete von zwei Prozent auf sechs Prozent, teilten beide Unternehmen am Montag mit.

Anzeige

Langfristig werde angestrebt, rund 20 Prozent der nationalen Paketsendungen per Schiene zu transportieren. Man wolle so die CO2-Emissionen pro Paket weiter senken, sagte Post-Vorstand Tobias Meyer. Der Transport auf der Schiene soll mit „nachhaltig produziertem Strom“ erfolgen. Mit Blick auf den bevorstehenden „vorweihnachtlichen Starkverkehr“ werde man zusätzlich 20 Züge an den Wochenenden vor Weihnachten einzusetzen.

Foto: Gleisanlage, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

„Der Katholische Bahnhof“ von Irmin Burdekat als Hörbuch

Nächster Artikel

Streit über Maskenpflicht an Schulen geht weiter

1 Kommentar

  1. Michael
    4. Oktober 2021 um 15.43 — Antworten

    Unterstützen für nicht selbstverfassten Kontent der nicht einmal barrierefrei ist?

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.