Nachrichten

DAX startet verhalten – Lufthansa und Auto-Werte deutlich im Plus

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt ist zum Handelsstart am Freitag mit einem Zickzack-Kurs gestartet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.020 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,4 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag, kurz darauf war er wieder im Minus.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere der Deutschen Lufthansa, von Daimler und Volkswagen. Auch die anderen Auto-Werte befinden sich im oberen Drittel der Liste. Die Aktien von Fresenius, SAP und Fresenius Medical Care rangieren am Ende der Liste im Minus. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1299 US-Dollar (+0,04 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

ZDF-Politbarometer: Grünen legen zu - Linke verliert

Nächster Artikel

Kabinett beschließt Konjunkturpaket