Nachrichten

DAX startet nach langem Pfingstwochenende im Plus

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart nach dem langen Pfingstwochenende zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 11.900 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 2,7 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Freitag.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen die Papiere der Deutschen Lufthansa mit einem Kurssprung. Die Anleger zeigten sich erfreut, dass der Lufthansa-Aufsichtsrat dem Rettungspaket am Montag trotz strenger Auflagen zugestimmt hatte. Die Aktien von SAP, Henkel und Beiersdorf bilden gegenwärtig die Schlusslichter der Liste. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmorgen kaum verändert. Ein Euro kostete 1,1126 US-Dollar (-0,05 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Merz mahnt vor Beratungen über Konjunkturpaket zur Vorsicht

Nächster Artikel

Rufe nach sozial-ökologischen Konjunkturmaßnahmen