Nachrichten

DAX startet im Plus – Wirecard verliert wieder über 20 Prozent

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat zum Handelsstart am Freitag zunächst Kursgewinne verzeichnet. Gegen 09:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.350 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,6 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss am Vortag.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen am Morgen die Wertpapiere der Lufthansa, der Deutschen Bank und von Linde. Die Aktien von Wirecard verlieren zum Handelsstart weiter über 20 Prozent, nachdem es am Vortag schon über 60 Prozent nach unten gegangen war. Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmorgen geringfügig stärker. Ein Euro kostete 1,1216 US-Dollar (+0,10 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Corona-Neuinfektionszahlen in Deutschland deutlich gestiegen

Nächster Artikel

Terre de Hommes fordert kürzere Frist in Erstaufnahmeeinrichtungen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.