Nachrichten

DAX legt auch am Mittag stark zu – Nur Eon im Minus

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat auch am Dienstagmittag starke Kursgewinne verzeichnet: Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 10.475 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Plus von 4,0 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Dabei sind fast alle Werte im grünen Bereich.

Anzeige

An der Spitze der Kursliste stehen die Wertpapiere von Infineon, MTU Aero Engines und Heidelbergcement mit Gewinnen von über sieben Prozent. Minimale Abschläge gibt es nur bei den Anteilsscheinen von Eon. Der Nikkei-Index hatte zuletzt deutlich zugelegt und mit einem Stand von 18.950,18 Punkten geschlossen (+2,01 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Dienstagmittag stärker. Ein Euro kostete 1,0889 US-Dollar (+0,86 Prozent). Der Goldpreis zeigte sich schwächer, am Mittag wurden für eine Feinunze 1.653,42 US-Dollar gezahlt (-0,58 Prozent). Das entspricht einem Preis von 48,82 Euro pro Gramm.

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Günther geht von schrittweiser Lockerung der Corona-Auflagen aus

Nächster Artikel

AKK: Bundeswehr steht in Coronakrise bereit