Nachrichten

DAX lässt am Mittag kräftig nach – Alle Werte im Minus

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Donnerstagmittag kräftigte Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 12.505 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 2,5 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Anzeige

Für schlechte Stimmung sorgte offenbar die Veröffentlichung der Quartalszahlen mehrerer DAX-Unternehmen. Die Deutsche Börse, Fresenius, FMC, Volkswagen, Heidelbergcement und Linde hatten zuletzt Bilanzzahlen vorgelegt. An der Spitze der Kursliste stehen aktuell die Wertpapiere von Vonovia, MTU und Linde mit den geringsten Verlusten. Die größten Abschläge gibt es bei Wirecard, Volkswagen und Heidelbergcement. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 22.339,23 Punkten geschlossen (-0,26 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Donnerstagmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1753 US-Dollar (-0,33 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

CDU-Wirtschaftsrat ruft Regierung zu Strukturreformen auf

Nächster Artikel

RKI beklagt Defizite beim Impfstatus von Kindern und Jugendlichen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.