Nachrichten

DAX im Minus – Siemens-Aktie lässt deutlich nach

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Am Mittwoch hat der DAX nachgelassen. Zum Xetra-Handelsschluss wurde der Index mit 10.332,89 Punkten berechnet, ein Minus in Höhe von 0,23 Prozent im Vergleich zum Vortagesschluss. An der Spitze der Kursliste standen kurz vor Handelsschluss die Aktien von Infineon mit starken Kursgewinnen von über sechs Prozent im Plus, gefolgt von den Wertpapieren von Adidas und von RWE. Die Anteilsscheine von Siemens standen kurz vor Handelsschluss mit deutlichen Kursverlusten von über drei Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren der Deutschen Bank und von der Deutschen Post.

Anzeige

Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Mittwochnachmittag etwas schwächer. Ein Euro kostete 1,0872 US-Dollar (-0,18 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundestagsabgeordnete wollen auf Diätenerhöhung verzichten

Nächster Artikel

US-Demokrat Sanders steigt aus Präsidentschaftsrennen aus