Nachrichten

DAX am Mittag über 13.500-Punkte-Marke

Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Mittwochmittag deutliche Kursgewinne verzeichnet. Gegen 12:30 Uhr wurde der DAX mit rund 13.580 Punkten berechnet.

Anzeige

Dies entspricht einem Plus von 1,6 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag. Damit nähert sich der DAX wieder seinem Allzeithoch von 13.795,24 Punkten, welches er Mitte Februar erreicht hatte. Am Abend wird die US-Notenbank Federal Reserve (Fed) ihren neuesten Zinsentscheid verkünden. Beobachter erwarten, dass sie ihre ultralockere Geldpolitik fortsetzen wird.

Weitere Impulse werden von dem Termin zunächst nicht erwartet. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Wertpapiere von Continental, Volkswagen und Bayer. Am Ende der Liste rangieren die Aktien von Covestro und der Deutschen Börse entgegen dem Trend im Minus.

Foto: Händler an einer Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bundesregierung will Verbraucherrechte bei Verträgen stärken

Nächster Artikel

EU-Wettbewerbskommissarin: Amazon soll Daten mit Händlern teilen