Nachrichten

DAX am Mittag stark im Minus – Alle Werte lassen nach

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Die Börse in Frankfurt hat am Freitagmittag starke Kursverluste verzeichnet. Gegen 12:35 Uhr wurde der DAX mit rund 11.995 Punkten berechnet. Dies entspricht einem Minus von 3,0 Prozent gegenüber dem vorherigen Handelstag.

Anzeige

Dabei sind alle DAX-Werte im roten Bereich. An der Spitze der Kursliste stehen am Mittag die Wertpapiere von Continental, Beiersdorf und von der Deutschen Börse. Die Anteilsscheine von Infineon rangieren gegenwärtig mit starken Kursverlusten von über vier Prozent am Ende der Liste, gefolgt von den Papieren von Heidelbergcement und von BASF. Der Nikkei-Index hatte zuletzt nachgelassen und mit einem Stand von 21.142,96 Punkten geschlossen (-3,67 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagmittag etwas stärker. Ein Euro kostete 1,1021 US-Dollar (+0,16 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Coronavirus: Sondersitzung von Bundestags-Gesundheitsausschuss am Montag

Nächster Artikel

Bericht: Private Krankenversicherung will zur Gematik zurückkehren