Nachrichten

DAX am Mittag im Plus – Energiewerte legen zu

Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Der DAX hat am Mittag zugelegt. Gegen 12:30 Uhr wurde der Index mit rund 12.850 Punkten berechnet und damit 0,17 Prozent über Vortagesschluss. Die Anteile von Covestro konnten sich mit über einem Prozent im Plus (abgesehen von Wirecard) an der Spitze der Kursliste behaupten, gefolgt von Infineon und BASF. Auch die Energieversorgeraktien RWE und Eon legten zu.

Anzeige

Werte von Merck standen mit leichten Verlusten von unter einem Prozent im Minus am Ende der Kursliste, hinter den Papieren von Adidas und Continental. Der Nikkei-Index hatte zuletzt zugelegt und mit einem Stand von 22.920,30 Punkten geschlossen (+0,17 Prozent). Die europäische Gemeinschaftswährung tendierte am Freitagnachmittag schwächer. Ein Euro kostete 1,1817 US-Dollar (-0,37 Prozent).

Foto: Frankfurter Wertpapierbörse, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Filmfest: Galapremieren in Oldenburger Wohnzimmern

Nächster Artikel

Kalbitz scheitert mit Eilantrag gegen Parteiausschluss