Nachrichten

Coronavirus belastet Exporte des Mittelstands

Container, über dts Nachrichtenagentur

Frankfurt/Main (dts Nachrichtenagentur) – Das Coronavirus belastet die Exporte des deutschen Mittelstandes deutlich. „Die Coronakrise stellt die rund 800.000 auslandsaktiven kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland vor besondere Schwierigkeiten“, ließ sich die Chefvolkswirtin der Kreditanstalt für Wiederaufbau (KfW), Fritzi Köhler-Geib, am Dienstag zitieren. Sie verzeichneten Umsatzeinbrüche im In- und Ausland zugleich.

Anzeige

Der deutsche Mittelstand bekommt laut KfW vor allem die wirtschaftlichen Auswirkungen des Coronavirus in Europa zu spüren, denn hier liegen die wichtigsten Exportmärkte kleiner und mittlerer Unternehmen. Mehr als zwei Drittel ihrer gesamten Auslandsumsätze, rund 402 Milliarden Euro, haben kleine und mittlere Unternehmen 2018 in Europa erzielt. Auch auf der Beschaffungsseite ist die Verflechtung des deutschen Mittelstandes in Europa demnach stark. Im mittelständischen Verarbeitenden Gewerbe kommen knapp 70 Prozent der Auslandseinkäufe aus Europa, im mittelständischen Dienstleistungssektor gut 60 Prozent. „Mit Sorge blicke ich auf die Entwicklung der Pandemie auch in den USA“, so Köhler-Geib weiter. Zusätzlich zu den Herausforderungen dort betreffe sie auch die kleinen und mittleren Unternehmen in Deutschland, von denen jedes fünfte Geschäftsbeziehungen in die USA unterhalte. Rund sieben Prozent der 3,81 Millionen Mittelständer in Deutschland exportieren laut KfW direkt in die USA, ähnlich viele indirekt über ihre deutschen oder europäischen Kunden. Mehr als 250.000 kleine und mittlere Unternehmen in Deutschland beziehen Rohstoffe, Vorprodukte oder Dienstleistungen aus den USA. „Auch nach Überwindung der Coronakrise dürften sich die deutschen Exporte und damit auch die Auslandsumsätze des Mittelstands in einem schwierigen Umfeld entwickeln“, sagte die KfW-Chefvolkswirtin. Sie nehme an, dass die Krisenerfahrungen dazu führten, dass Unternehmen ihre internationalen Wertschöpfungsketten krisenfester machten – „und in manchen Fällen auch stärker diversifizieren“.

Foto: Container, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

HDE: Auflagen für Handel müssen wirtschaftlich bleiben

Nächster Artikel

Merz setzt auf CDU-Parteitag im Dezember