Nachrichten

Corona-R-Wert sinkt sechsten Tag in Folge

Konzert-Absage in Corona-Zeiten, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Inmitten des weiteren deutlichen Anstiegs der Corona-Infektionszahlen gibt es kleine Anzeichen, dass sich die Entwicklung ändert. Der 7-Tage-R-Wert, bei dem Wochentagseffekte ausgeblendet werden, sank auf Basis von Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen am Sonntag den sechsten Tag in Folge und liegt nun bei 1,28. Am Montag hatte er ein Zwischenhoch bei 1,42 erreicht, was bedeutet, dass 100 Infizierte im Durchschnitt 142 weitere Personen anstecken, nun sind es nur noch 128. Die Zahl der Neuinfektionen binnen 24 Stunden lag am Sonntag bis 20 Uhr bei 12.589 und damit „nur“ noch 29 Prozent über dem Wert vom letzten Sonntag. Damit ist den fünften Tag in Folge die relative Steigerung zum gleichen Wochentag der Vorwoche gesunken.

Anzeige

Immer angespannter wird die Situation dafür auf den Intensivstationen. 2.070 Menschen wurden am Sonntagabend mit Covid-19 auf einer Intensivstation behandelt, 5,7 Prozent mehr als am Vortag. Theoretisch sind aktuell bundesweit 20.790 Intensivbetten innerhalb von spätestens sieben Tagen verfügbar, allerdings fehlt das Personal, um bei allen belegten Betten die üblichen Standards zu erfüllen.

Foto: Konzert-Absage in Corona-Zeiten, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Corona: NRW-Innenminister Reul lobt Verhalten der Bürger

Nächster Artikel

Frauen in Führungspositionen: Giffey fordert Zustimmung von Union

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.