Nachrichten

CDU-Politiker Baldauf für andere Nutzung der Corona-Warn-App

Corona-Warn-App, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Christian Baldauf, Fraktionschef der CDU in Rheinland-Pfalz und Mitglied im Bundesvorstand, fordert für eine bessere Nachverfolgung von Corona-Infizierten eine andere Nutzung der Corona-Warn-App. „Wir müssen die Corona-Warn-App viel besser nutzen. Deshalb sollten wir prüfen, inwieweit Daten der App direkt an die Gesundheitsämter übermittelt werden können“, sagte Baldauf der „Bild“.

Anzeige

Eine solche direkte Datenübermittlung könne bei der Nachverfolgung helfen Infektionsketten schneller als bisher zu unterbrechen. „Datenschutz ist wichtig. Aber er darf in der Pandemie nicht höher stehen als Gesundheitsschutz und die Einhaltung der Grundrechte wie die Bewegungsfreiheit“, so Baldauf.

Foto: Corona-Warn-App, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Staatsepidemiologe: Schweden strebt keine Herdenimmunität an

Nächster Artikel

Ziemiak weist Merz-Kritik an Parteitagsverschiebung zurück

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.