Nachrichten

Bundeswehr fliegt weitere Menschen aus Afghanistan

Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr, GAF,  Text: über dts Nachrichtenagentur

Tschkent (dts Nachrichtenagentur) – Die Bundeswehr hat in der Nacht weitere Menschen aus Afghanistan evakuiert. Ein weiterer Flug aus Kabul kam mit 211 Personen an Bord in der usbekischen Hauptstadt Taschkent an, wie die Bundeswehr in der Nacht zu Donnerstag mitteilte.

Anzeige

Um 03:07 Uhr deutscher Zeit sei der A400M gelandet, hieß es. Im Tagesverlauf soll die Evakuierung aus Kabul mit weiteren Flügen fortgesetzt werden. Am Morgen ist zudem eine weitere Lufthansa-Maschine aus Taschkent in Frankfurt am Main gelandet – etwa 250 Menschen waren an Bord. Die Bundeswehr hatte am Montag die Rettungsaktion für Deutsche Staatsbürger und afghanische Orstkräfte gestartet.

Foto: Transportflugzeug Airbus A400M der Bundeswehr, GAF, Text: über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

RKI meldet 8400 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz steigt auf 44,2

Nächster Artikel

FDP und Grüne gegen Fußball-WM in Katar