Nachrichten

Britische Virus-Mutation erstmals in NRW nachgewiesen

Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Düsseldorf (dts Nachrichtenagentur) – Die britische Mutation des Coronavirus ist nun auch in Nordrhein-Westfalen angekommen. Die neue Variante sei bei einer Person aus dem Kreis Viersen „und damit erstmals auch in NRW nachgewiesen“ worden, teilte das NRW-Gesundheitsministerium der „Rheinischen Post“ (Mittwochausgabe) mit.

Anzeige

Das Landeszentrum Gesundheit sei darüber am Montagnachmittag vom Robert-Koch-Institut telefonisch informiert worden. Nach Kenntnis des NRW-Gesundheitsministeriums geht das örtliche Gesundheitsamt dem Fall nun mit der neuen Zusatzinformation weiter nach. Das mutierte Virus ist nach Einschätzung von Wissenschaftlern deutlich ansteckender als die bisher bekannte Version.

Foto: Corona-Teststelle, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Berlin schließt erstes Impfzentrum wieder

Nächster Artikel

DAX sackt ins Minus - Delivery Hero hinten

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.