Nachrichten

Bonner Virologe entdeckt neue Covid-19-Symptome

Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Bonn (dts Nachrichtenagentur) – Der Bonner Virologe Hendrik Streeck hat bei Untersuchungen im besonders von Covid-19 betroffenen Kreis Heinsberg in Nordrhein-Westfalen neue Symptome der Infektion entdeckt. Fast ein Drittel der Patienten habe von einem mehrtägigen Verlust des Geruchs- und Geschmackssinns berichtet, sagte Streeck der „Frankfurter Allgemeinen Zeitung“. Das gehe so weit, „dass eine Mutter den Geruch einer vollen Windel ihres Kindes nicht wahrnehmen konnte“, so der Wissenschaftler.

Anzeige

„Andere konnten ihr Shampoo nicht mehr riechen, und Essen fing an, fade zu schmecken.“ Wann diese Symptome aufträten, könne er noch nicht genau sagen. „Wir glauben aber, etwas später in der Infektion.“ Streeck und sein Team haben auch einen neuen Fünfzehn-Minuten-Schnelltest eines Berliner Unternehmens mit dem Standardtest, also Rachenabstrichen, verglichen. Dabei zeigte sich, dass der Schnelltest eine Infektion mit dem Coronavirus bei zwei Drittel der Erkrankten nicht erkennt.

Foto: Krankenhaus, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Bartsch verlangt Corona-Zulage für Krankenhausmitarbeiter

Nächster Artikel

Bafin sieht kein systemisches Risiko für Finanzbranche durch Corona

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.