Nachrichten

Berichte: Merkel lädt kurzfristig zu erneuter Bund-Länder-Schalte

Bundeskanzleramt, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) will am Mittwoch um 11 Uhr offenbar kurzfristig erneut mit den Ministerpräsidenten über die Corona-Lage beraten. Das berichteten am Vormittag mehrere Medien übereinstimmend.

Anzeige

Die genauen Themenschwerpunkte des neuen Termins sind demnach noch offen. Es soll aber wohl auch um den Umgang mit der Kritik an den Beschlüssen des Gipfels vom Montag gehen. Die „Bild“ berichtete zunächst, dass nicht alle Regierungschefs teilnehmen könnten, da sie von der Einladung offenbar überrascht wurden. Unter anderem soll demnach Niedersachsen Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) verhindert sein.

Foto: Bundeskanzleramt, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Katholische Kirche plant verschiedene Gottesdienstformen zu Ostern

Nächster Artikel

Laschet bezeichnet Hortung von 4 Millionen Impfdosen als "Legende"

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.