Nachrichten

Bericht: Pelosi fordert Trump zum „sofortigen“ Rücktritt auf

Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Washington (dts Nachrichtenagentur) – Die demokratische Sprecherin des Repräsentantenhauses hat US-Präsident Donald Trump offenbar zum „sofortigen“ Rücktritt aufgefordert. Das Parlament werde Trump wegen seiner Rolle bei der Anstiftung zu einem gewalttätigen Mob-Angriff auf das Kapitol anklagen, wenn er nicht „sofort“ zurücktrete, zitiert die „New York Times“ aus einem Brief Pelosis an die Mitglieder des Repräsentantenhauses.

Anzeige

In dem Dokument beruft sich die Sprecherin laut Zeitung auf den Rücktritt von Richard Nixon im Watergate-Skandal, als die Republikaner den damaligen Präsidenten zum Rücktritt bewegten und eine Amtsenthebung vermieden. Zudem bewertete sie Trumps Aktionen als „schrecklichen Angriff“ auf die Demokratie. Dem scheidenden Präsidenten wird eine entscheidende Rolle beim Sturm auf das Kapitolgebäude vorgeworfen.

Foto: Donald Trump, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Terror-Experte erwartet weitere Gewalt in den USA

Nächster Artikel

Streitpunkt Klimaschutz bei letzter CDU-Kandidatenrunde im Fokus