Nachrichten

Bayer-Chef: Einigung mit Glyphosat-Klägern beseitigt Unsicherheit

Bayer, über dts Nachrichtenagentur

Leverkusen (dts Nachrichtenagentur) – Bayer hat sich in den USA im Glyphosat-Streit mit einem Großteil der Kläger geeinigt. „Wir können die Unsicherheit beseitigen. Wir haben eine Lösung für große Rechtsfälle, die wir jetzt vergleichen. Und damit können wir uns jetzt auf die Zukunft ausrichten“, sagte Konzernchef Werner Baumann dem Fernsehsender n-tv.

Anzeige

Auf die Frage, ob er im Nachhinein Monsanto auch heute noch übernehmen würde, sagte Baumann: „Die Kombination beider Unternehmen war immer basiert auf der großen Innovationskraft, die beide Unternehmen haben, und wo die Unternehmen sich auf Basis ihrer Expertise auch sehr, sehr gut ergänzen.“ Man sehe es gerade in Zeiten des Lockdowns und der Pandemie, wie wichtig die Wissenschaft sei.

Foto: Bayer, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Schweinebestand geht weiter zurück

Nächster Artikel

Auftragseingang im Bauhauptgewerbe gestiegen

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.