Nachrichten

Anke Engelke: Kinder auch mal Fehler machen lassen

Anke Engelke, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Comedian und Entertainerin Anke Engelke spielt demnächst die Rolle einer Mutter, die ihren Sohn nach einem Unfall betreut und zeigt dabei ihre ernste Seite. Etwas anderes zu spielen, habe ihr Spaß gemacht, sagte sie den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben).

Anzeige

„Veränderungen sind das Schönste überhaupt.“ Sie fände es schlimm, wenn Menschen ihr sagen würde, sie hätte sich nicht verändert. „Da würde ich direkt aus dem Fenster springen. Das wäre fürchterlich.“ Im wirklichen Leben würde sie keinem den Rat geben wollen, sich zu sehr in die Belange der Kinder einzumischen. „Da muss man vorsichtig sein. Ich mochte es gerne, dass meine Eltern mich Fehler haben machen lassen. So haben sie mir die Chance gegeben, selbst herauszufinden, ob etwas gut ist für mich oder nicht. „

Foto: Anke Engelke, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Scheuer: Schulen sollen für Job als Lkw-Fahrer werben

Nächster Artikel

Vertraulicher Länderbericht: Lage in Kliniken im Osten "dramatisch"

Keine Kommentare bisher

Einen Kommentar schreiben

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.