Nachrichten

Alle Schulen in Deutschland ab nächster Woche geschlossen

Abgeschlossenes Schultor, über dts Nachrichtenagentur

Schwerin (dts Nachrichtenagentur) – Ab der kommenden Woche sind flächendeckend alle Schulen in Deutschland wegen der Corona-Krise geschlossen. Als letztes Bundesland erklärte Mecklenburg-Vorpommern am Samstag eine entsprechende Maßnahme. Schulen und Kitas sollen zunächst bis zum 20. April geschlossen bleiben, sagte Ministerpräsidentin Manuela Schwesig (SPD).

Anzeige

Damit geht die Landesregierung sogar noch über die ohnehin schon geplanten Osterferien hinaus, die in Mecklenburg-Vorpommern regulär vom 6. bis 15. April sind. Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) hatte sich noch am Donnerstag gegen flächendeckende Schulschließungen in Deutschland ausgesprochen. Damit werde das Problem nur von der einen auf die andere Ebene verschoben.

Foto: Abgeschlossenes Schultor, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Türkei verbietet Flüge auch aus Deutschland

Nächster Artikel

Gesundheitsministerium: Keine weiteren Einschränkungen geplant

1 Kommentar

  1. Martin
    17. März 2020 um 22.13

    Ich bin in einer Weiterbildungsmaßnahme vom Arbeitsamt. Und meine Schule wird nicht geschlossen, aber das Arbeitsamt hat zu. Soll ich mich nun Anstecken, oder wie soll ich mich Verhalten?