Nachrichten

Afghanische Ratsversammlung für Freilassung von Taliban-Gefangenen

Afghanistan, über dts Nachrichtenagentur

Kabul (dts Nachrichtenagentur) – In Afghanistan hat eine große Ratsversammlung für die umstrittene Freilassung zahlreicher Taliban-Gefangener gestimmt. Die sogenannte Loja Dschirga sprach sich am Sonntag in ihrer Abschlusserklärung für eine entsprechende Empfehlung an die afghanische Regierung aus. Die Freilassung der circa 400 Taliban-Gefangenen gilt als Voraussetzung für Friedensgespräche in dem seit Jahrzehnten von bewaffneten Konflikten geprägten Land.

Anzeige

Unter den Inhaftierten sind zahlreiche Schwerverbrecher. Afghanistans Präsident Aschraf Ghani hatte die Loja Dschirga einberufen, da die Entscheidung weitreichende Konsequenzen hat. Bei der Versammlung kommen traditionell tausende politische und religiöse Gesellschaftsvertreter zusammen. Sollte der Beschluss der Ratsversammlung umgesetzt werden, wird erwartet, dass Friedensgespräche innerhalb weniger Tage beginnen werden.

Foto: Afghanistan, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Zahl der gewerblichen Minijobs steigt wieder

Nächster Artikel

Lauterbach hält Reiseverbote in Corona-Risikogebiete für unsinnig