Nachrichten

8.000 Corona-Infektionen bundesweit – Stuttgart mit höchster Dichte

U-Bahn in Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Berlin (dts Nachrichtenagentur) – Die Zahl der in Deutschland bestätigten Infektionen mit dem Coronavirus ist am Dienstagmittag auf mindesten 8.078 angestiegen. Das ergab eine Abfrage der dts Nachrichtenagentur bei den Landesministerien, Städten und Landkreisen. Bislang starben 20 Menschen in Deutschland an der Viruserkrankung.

Anzeige

Unter den 20 größten deutschen Städten hat Stuttgart nun die mit Abstand höchste Infektionsdichte. Hier gibt es pro 100.000 Einwohner 45 bestätigte Infektionen mit dem Coronavirus. Dahinter folgen Münster (29), Köln (28), München (18), Bonn (17), Essen (15), Hamburg (14). Düsseldorf und Bremen haben mit jeweils 10 bestätigten Infektionen je 100.000 Einwohner eine Dichte, die in etwa dem Bundesdurchschnitt entspricht. Dahinter kommen Berlin(9), Bielefeld und Hannover (je 8), Bochum und Leipzig (je 7), Dortmund, Wuppertal und Duisburg (je 6) und Nürnberg (5). Eine unterdurchschnittliche Dichte an bestätigten Corona-Fällen haben Frankfurt/Main und Dresden, wo bislang nur 3 bzw. 2 Infektionen je 100.000 Einwohner nachgewiesen wurden.

Foto: U-Bahn in Stuttgart, über dts Nachrichtenagentur

Vorheriger Artikel

Ostbeauftragter für Solidarhilfe bei Ernte und in Lebensmittelläden

Nächster Artikel

Virologe hält Ausgangssperren nicht für sinnvoll