Schaufenster

Ein Allrounder für das Büro

Homeoffice

Foto: gpointstudio

Anzeige Gerade in Zeiten, in denen Homeoffice schon so etwas wie eine Regelmäßigkeit geworden ist, hat oder macht sich so mancher Gedanken darüber, wie das heimische Büro oder die Arbeitsnische im Wohnzimmer funktional und praktisch ausgestattet werden kann.

Wer effizient arbeiten möchte, der hat sich wahrscheinlich schon längst einen Schreibtisch zugelegt. Denn auf diesem kann die Arbeit und die Unterlagen auch mal liegen bleiben und müssen nicht, wie es zum Beispiel beim Küchentisch der Fall ist, ständig zur Seite geräumt werden.

Doch auch wenn mit einem Schreibtisch schon viel gewonnen ist, so reicht Selbiger natürlich nicht aus, um zumindest einigermaßen organisiert und vernünftig alles verstauen zu können. Denn wohin mit all dem Papier, den Kugelschreibern, Haftnotizen und so manch anderem Arbeitsmaterial?

Glücklich ist nun der, der vielleicht tatsächlich einen abgeschlossenen Raum hat, welcher sich als Büro oder Arbeitsraum nutzen lässt. Doch auf die meisten Menschen trifft dies nicht zu. Guter Rat ist also teuer. Obwohl in diesem Fall nicht unbedingt. Denn Abhilfe kann hier ein Rollcontainer schaffen.

Rollcontainer bieten flexiblen Stauraum

Wer beispielsweise lediglich eine Nische im Wohnzimmer oder Schlafzimmer als Arbeitsplatz zur Verfügung hat, der weiß, wie schwierig es oftmals ist, hier noch ein Möbel unterzubringen, welches Stauraum für Ordner oder andere Dinge bietet. Für ein zusätzliches Regal oder einen Schrank ist in vielen Fällen meist gar kein Platz oder es würde, wenn nicht darauf verzichtet wird, die Optik des Raums stören.

Mit einem Rollcontainer hingegen lässt sich Stauraum in unterschiedlicher Größe schaffen. Denn die fahrbaren Container gibt es in unterschiedlichen Höhen, so können sie beispielsweise auch ganz bequem unter der Tischplatte einen Platz finden. Wer vor hat, den Container unter dem Schreibtisch zu platzieren, der sollte vor dem Kauf auf jeden Fall auf die richtigen Abmessungen achten. Ebenfalls nicht vergessen werden sollte, ist, dass jeder unter dem Tisch noch eine gewisse Beinfreiheit benötigt.

Wer auf der Suche nach einer platzsparenden Möglichkeit ist, um wichtige Dokumente zu verstauen, für den eignen sich Rollcontainer aus Metall hervorragend. Diese sind nicht nur besonders stabil, sondern sind häufig auch abschließbar, sodass Unbefugten der Zugriff auf den Inhalt verwehrt wird.

Vorheriger Artikel

Bischof Bätzing sieht katholische Kirche in tiefer Krise

Nächster Artikel

Roth für einheitlichere Regeln in Kulturbranche