Oldenburg

Zukunftstag bei der Polizei Oldenburg

Die Polizeiinspektion Oldenburg lädt Kinder und Jugendliche zum Zukunftstag am 26. April ein.

Die Polizeiinspektion Oldenburg lädt Kinder und Jugendliche zum Zukunftstag am 26. April ein. Bewerbungen sind nach den Weihnachtsferien möglich.
Foto: Marco; Lizenz: CC BY 2.0

Oldenburg (pm) Auch in diesem Jahr können interessierte Schüler bei der Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland ihren Zukunftstag verbringen. Am Donnerstag, 26. April, wird die Inspektion am Friedhofsweg um 8.30 Uhr Kinder und Jugendliche empfangen, die sich über den Polizeiberuf informieren wollen.

Anzeige

Wann haben Sie Zeit? Von 8 bis 20 Uhr ist Zeit für gute Beratung. Das bietet nicht jede Bank.

Bewerbungen für den Zukunftstag werden erst nach den Weihnachtsferien, also ab dem 8. Januar, entgegengenommen. Da in jedem Jahr mehrere Hundert Bewerbungen eingehen, jedoch nur etwa 80 Plätze zur Verfügung stehen, wird das Losverfahren über eine Teilnahme entscheiden.

Die Bewerbung kann per E-Mail (pressestelle@pi-ol.polizei.niedersachsen.de) eingereicht werden und sollte neben Namen, Anschrift, Telefonnummer und Email-Adresse der Schüler eine Altersangabe sowie den Namen der Schule und die Angabe der Klasse enthalten.

Die Kinder und Jugendlichen, die am Zukunftstag teilnehmen können, werden Anfang Februar benachrichtigt.

Die Polizeiinspektion Oldenburg-Stadt / Ammerland weist darauf hin, dass nur Bewerbungen von Schülern entgegengenommen werden, die im Zuständigkeitsbereich der Inspektion ihren Wohnsitz haben, also in der Stadt Oldenburg oder dem Landkreis Ammerland.

Vorheriger Artikel

Zoll warnt vor gefährlichem Feuerwerk

Nächster Artikel

„JuKong“: Oldenburger Jugend bekommt eine Stimme